+49 (0)711 / 4413322-0
Trusted Shops Über 25.000 Artikel
sofort verfügbar
BESTPREIS-Garantie Wir garantieren den besten Preis
Direktkontakt +49 (0)711 4413322-0

Druckluftaufbereitung

Öl Wasser Trenner - Kondensatableiter - Kältetrockner

Stellen sie die optimale Druckluftaufbereitung in Ihrer Druckluftstation sicher. Statten Sie Ihre Druckluftanlage mit einem Öl Wasser Trenner (Öl-Abscheider), einem Kondensatableiter (Kondensomat) und ggf. einem Kältetrockner aus.

Druckluftaufbereitung in der Druckluftstation

In der modernen Produktionstechnik wird Druckluft eingesetzt, die je nach Anwendungen als nichtaufbereitete Blasluft, absolut trockene, ölfreie oder sterile Druckluft benötigt wird. Die in der Umgebungsluft vorhandenen Verunreinigungen sind mit dem bloßen Auge meist nicht sichtbar, können jedoch die zuverlässigen Funktionen des Druckluftnetzes und der Verbraucher beeinträchtigen und zu Qualitätsverminderungen der Produkte führen Kompressoren saugen die Umgebungsluft und damit die Luftverunreinigungen an und konzentrieren sie auf ein Vielfaches. Dabei gelangen noch zusätzlich Schmieröl und Abriebteilchen aus dem Kompressor indie Druckluft.

Richtige Druckluftaufbereitung hat Vorteile:

        
  • erhöhte Lebensdauer der nachgeschalteten Druckluft-Verbraucher
  • verbesserte, konstante Qualität der Erzeugnisse
  • Kondensat- und rostfreie Druckluftleitungen
  • weniger Betriebsstörungen
  • Rohrleitungen ohne Kondensatsammler
  • geringer Wartungsaufwand
  • geringere Druckverluste durch Leckage und Strömungswiderstände
  • weniger Energieverbrauch durch geringere Druckverluste
    1. Druckluftfilter
      • Druckluftfilter

      Zu den Angeboten
    2. Kondensatableiter
      • Kondensatableiter

      Zu den Angeboten
    3. Kältetrockner
      • Kältetrockner

      Zu den Angeboten
    4. Membrantrockner
      • Membrantrockner

      Zu den Angeboten
    5. Öl Wasser Trenner
      • Öl Wasser Trenner

      Zu den Angeboten

    Folgen schlechter Druckluftaufbereitung

    Bleiben die Verunreinigungen und das Wasser aus der Umgebungsluft in der Druckluft, kann das unangenehme Folgen haben. Das betrifft sowohl das Leitungsnetz, als auch die Verbraucher. Teilweise leiden auch die Produkte unter schlechter Druckluftqualität. In manchen Einsatzbereichen ist der Einsatz von Druckluft ohne entsprechende Aufbereitung gefährlich und gesundheitsschädlich.

    Mit einem Öl Wasser Trenner, Kondensatableiter und ggf. einem Kältetrockner stellen sie die optimale Druckluftaufbereitung in Ihrer Druckluftstation sicher. So können Sie in Ihrer Druckluftstation folgende Probleme beheben:

    Festkörperpartikel in der Druckluft  
    • Verschleißwirkung in Druckluftanlagen: Staub und andere Partikel führen zu   Abrieb. Wenn Partikel mit Schmieröl- oder Fett eine Schleifpaste bilden, wird diese Wirkung noch verstärkt
    • gesundheitsschädliche Partikel
    • chemisch agressive Partikel
       
    Öl in der Druckluft  
    • Alt- und Fremdöl in der Druckluftkanlage: Verharztes Öl kann zu Durchmesserreduzierung und Blockaden in Rohrleitungen führen. Das hat erhöhten Strömungswiderstand zur Folge.
    • ölfreie Druckluft: In der pneumatischen Förderung kann Öl das Fördergut verkleben und so zu Verstopfungen führen. In der Nahrungs- und Genußmittelindustrie, sowie in der Pharmazeutischen Industrie muß die Druckluft aus gesundheitlichen Gründen ölfrei sein.
    • Wir empfehlen den Einsatz eines Öl-Abscheiders!
       
    Wasser in der Druckluft  
    • Korrosion in der Druckluftanlage: Rost entsteht in den Leitungen und Funktionselementen und führt zu Leckagen.
    • Unterbrechen von Schmierfilmen: Unterbrochene Schmierfilme führen zu mechanischen Defekten.
    • Bildung von elektrischen Elementen: Wenn verschiedene Metalle mit Wasser in Berührung kommen, können elektrische Elemente entstehen.
    • Eisbildung im Druckluftnetz: Bei niedrigen Temperaturen kann das Wasser im Druckluftnetz gefrieren und dort Frostschäden, Durchmesserreduzierung und Blockaden verursachen.
    • Wir empfehlen den Einsatz eines Öl Wasser Trenners bzw. eines Kondensomat.